TeilnehmerStimmen

Liebe Gabriela,
Dein gelebter Spirit, dein riesengrosses Wissen über die Spiritualität und das Leben, ist ein Vorbild für alle Suchenden. Und davon gibt es viele. Weder Kirche noch Staat geben uns in der heutigen Zeit Werte und Inhalte, die uns Halt und Stärke geben. Es ist ein Segen, jemanden wie dich zu finden.
Es ist absolut wichtig, dass die Menschen all diese Werte in sich finden und darauf basierend Entscheidungen für ein gesundes und friedvolles Leben fällen.
Du bist für mich eine Lehrerin, die uns anleitet, unsere inneren Seelenbilder zu finden und zu deuten, Werte in uns selbst zu entdecken, unsere innere Wahrheit zu finden und den Sinn des Lebens zu sehen.

 

LIEBE.SEIN. … für DICH

WIE fühlt sich LIEBE an… in DIR… in Deinem Umfeld… in der Natur… in der Gemeinschaft…?

LIEBE – zu DIR … derzeit ein umfassendes Thema, welches uns alle berührt, uns erkennen lässt, dass es unmöglich ist, ohne Liebe zu sich selbst zu leben und über-leben. Erst ist es deine Seele, die dir Signale sendet, dass etwas in dir im Ungleichgewicht ist … ignorierst du diese Botschaften, dann wird sich dein Körper melden in Form von Krankheiten, Unwohlsein, Müdigkeit, Unausgeglichenheit …

 

Akzeptanz + Annehmen = LIEBE

Was verstehen wir unter „Akzeptanz“?
Wir sprechen immer vom „Annehmen“ … Annehmen aller Laster, aller Situationen, aller Gefühle, aller Emotionen, aller Menschen, uns selbst … doch sollten wir einfach erst AKZEPTIEREN lernen, was IST.

 

Friede in mir – in Dir – in UNS … UM uns herum ... Wo beginnt FRIEDE ... eigentlich?


für mich … in MIR selbst …
denn, wenn ich in UN-Friede bin, in UN-Zufriedenheit, in UN-Dankbarkeit, in DIS-Harmonie, in Traurigkeit, in Wut, in Anklage, im Schmerz … dann bin ich weit entfernt vom Frieden in mir und somit auch weit entfernt vom Frieden im Außen. Megagroße Mauern, die ich mir da selbst aufbaue und dabei mir selbst Schaden zufüge. Bin ICH denn wirklich fähig, diese niederzureißen??
JA, sind wir! Doch es erfordert Disziplin, ständiges Reflektieren, achtsam sein – mir selbst gegenüber und auch meinem Umfeld, respektvolles Miteinander, Selbst-LIEBE – egal, wie ich mich gerade fühle… und vor allem auch Vergebung – mir selbst und allem was ist und war!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.